Fahrt ins Blaue der Kettiger Mitbürger und Mitbürgerinnen 66PLUS

150922
Am Dienstag, den 13.09.2022, war es nach zweijähriger Corona-Pause endlich wieder so weit.

84 Bürger und Bürgerinnen der Ortsgemeinde Kettig starteten gut gelaunt und voller Vorfreude zur Fahrt ins Blaue bei mäßigem Wetter und leichtem Regen. Die Fahrt ging gemütlich in 2 Reisebussen in Richtung Mayen am Schloss Bürresheim vorbei  zur Vulkanstube Bahnhof Engeln in Kempenich. Dort wurden die Gäste vom Chef persönlich und seinen netten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern mit selbstgebackenen Torten, Streuselkuchen, Berlinern und leckeren belegten Käsebrötchen verwöhnt.

Nach dieser Stärkung führte die Fahrt weiter in Richtung Nürburgring. Dort angekommen, wurden die  Senioren und Seniorinnen in drei Gruppen aufgeteilt und die Führungen konnten starten. Die versierten Touristenführer berichteten sehr informativ und interessant  vom Jahr 1925 an, wie alles begann, bis zum letzten Rennen im Jahr 1976, als die Nordschleife endgültig durch den Unfall von Niki Lauda ihr  Ende fand. 1981 wurde der Bau einer neuen, kürzeren und modernenen Rennstrecke beschlossen, die mit großen Auslaufzonen und einem umfangreichen Netz von Rettungsgassen neue Standards in Sachen Sicherheit setzte. Die sehr informativen Führungen mit einer Dauer von 1,5 Stunden hatten auch einen längeren Fußmarsch zur Folge. Man wurde u. a. durch die Boxengassen, über die Tribüne und auch in den Raum geführt, in dem die Sieger den Reportern Rede und Antwort stehen.

Gegen 18.00 Uhr ging die Fahrt weiter in Richtung Welling, wo Willy Wolf und sein Team vom Hotel „Zur Post“ die Gäste wieder in einem sehr schön hergerichteten Saal empfangen hat. Am Tisch wurden leckere Vorspeisen und am Buffet tolle Speisen serviert.

Am Ende waren sich alle einig, dass es mal wieder eine schöne Tour gewesen ist, so dass die Verantwortlichen sich schon heute auf die Organisation der Seniorenfahrt im Jahr 2023 freuen.

Peter Moskopp

Ortsgemeinde Kettig

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.