Bürgermeister Moskopp hospitiert in der Kita „Arche Noah“

260319b
„Das wird nicht meine letzte Hospitation in der kommunalen Kindertagesstätte gewesen sein“, so Ortsbürgermeister Peter Moskopp im letzten Jahr.

Am Donnerstag, den 14. März machte er seine Ankündigung wahr und verbrachte auch in diesem Jahr einen ganzen Tag mit den Kindern, Erzieherinnen und Erziehern der Kita  „Arche Noah“. Er verschaffte sich einen Eindruck von einem „ganz normalen“ Tag in der Einrichtung. Kinder in Empfang nehmen, Frühstück vorbereiten und durchführen, Turnen, Singkreis  und Gestalten in der Theaterwelt, der Künstlerwerkstatt, im Spieleland und im Bauraum. Die „Kicherzwerge“ luden Peter Moskopp zu sich in den Stuhlkreis ein, um zu erfahren, was so ein Bürgermeister eigentlich alles macht. Das anschließende Mittagessen wurde gemeinsam in der Schlemmerecke eingenommen.
Auch für die Belange der Mitarbeiter hatte Peter Moskopp ein offenes Ohr. „Hautnah zu erleben, was hier jeden Tag geleistet wird, ist mir wichtig, um die Kita gemeinsam mit dem Team zukunftsfähig aufzustellen und um die Belange von Familien und Team zu unterstützen“, so sein Fazit.
Ein spannender Tag - mit vielen guten Gesprächen und interessanten Begegnungen - da waren sich alle einig!
190319a

190319b