Straßensperrung während des Weihnachtsmarktes

Sperrung von Teilen der Weißenthurmer Straße/Breitestraße (K 87), der Hauptstraße und der Andernacher Straße anlässlich des Weihnachtsmarktes

 

Anlässlich des Weihnachtsmarktes in der Ortsgemeinde Kettig wird die Hauptstraße ab der Einmündung der Weißenthurmer Straße bis inklusive der Haus-Nr. 4 (Metzgerei hinter dem „Bürgerhaus“) und die Andernacher Straße ab der Einmündung der Hauptstraße bis vor die Einmündung der Neugasse von Freitag, den 14.12.2018, 8.00 Uhr, bis Sonntag, den 16.12.2018, 14.00 Uhr, für Fahrzeuge aller Art gesperrt.

Die Umleitung zu den Grundstücken in der Neugasse, in der Miesenheimer Straße und in der Andernacher Straße erfolgt über die Schulstraße, die frei befahrbar bleibt.

Die Umleitung des Verkehrs über die Hauptstraße erfolgt über die Bachstraße und die Doben-, Schnür- bzw. Züllstraße.

Für die Dauer der Vollsperrung im Bereich der Hauptstraße wird ein Abbiegen aus der Dobenstraße auch nach rechts zum Erreichen einiger Grundstücke an der Hauptstraße ausnahmsweise zulässig sein.

Zur Gewährleistung einer ungehinderten Durchfahrt wird auf die zusätzlich eingerichteten Parkverbote entlang der Umleitungsstrecke hingewiesen. Um das Marktgelände für die Aufbauarbeiten vom ruhenden Verkehr freizuhalten, bestehen hier ab Beginn der Sperrung Haltverbote.

Alle Verkehrsteilnehmer, insbesondere diejenigen, die keine Anlieger der genannten Straßen sind und die Andernacher Straße sonst als kürzeste Verbindung zwischen Kettig und Weißenthurm benutzen, werden gebeten, während der Sperrung auf den Mittelweg (K 87) auszuweichen.