• Startseite
  • Aktuelles
  • Aktuelles aus den Vereinen und Parteien

Bezirksmeisterschaften unter neuen Gegebenheiten - Kettiger Schützen ziehen positive Bilanz

459844 web R K B by uschi dreiucker pixelio.de
Symbolfoto: Uschi Dreiucker/Pixelio.de

Nachdem die Vorbereitungen auf die Bezirksmeisterschaften nahezu ausgefallen ist, konnte man sich kaum auf die neuen Regelungen der Sportordnung einstellen. Insgesamt sind 13 Schützen bei den diesjährigen Meisterschaften des Bezirks Mittelrhein-Untermosel an den Start gegangen. Unter Einhaltung entsprechender Hygienemaßnahmen konnten die Meisterschaften auf den heimischen Schießständen ausgetragen werden. Trotz der widrigen Vorbereitung wurden hierbei starke Ergebnisse erzielt.

In der Disziplin Luftgewehr angestrichen dominierten Rainer Doll (193 Ringe, Platz 1), Bernd König (192 Ringe, Platz 2) und Jürgen Freimuth (192 Ringe, Platz 3) sowie Gerhard Zelter (187 Ringe, Platz 4) die Senionrenklasse I. Die Mannschaft um Rainer Doll, Bernd König und Jürgen Freimuth konnte sich somit den 1. Platz in der Mannschaftswertung sichern.

Mit den Schützen Rainer Doll (295 Ringe, Platz 2), Bernd König (293 Ringe, Platz 3), Jürgen Freimuth (285 Ringe, Platz 8) und Gerhard Zelter (285 Ringe, Platz 9) aus der Seniorenklasse I sowie Resi Israel (285 Ringe, Platz 1), Raimund Israel (273 Ringe, Platz 3) und Heribert Kornwolf (261 Ringe, Platz 5) aus der Seniorenklasse II wurden auch in der Disziplin Luftgewehr aufgelegt starke Ergebnisse erzielt. Die Mannschaft um Rainer Doll, Bernd König und Jürgen Freimuth konnte sich auch hier den 1. Platz in der Mannschaftswertung sichern. Die Mannschaft um Resi Israel, Raimund Israel und Heribert Kornwolf verpasste das Podest und belegte Platz 4.

Ähnlich gut verlief der Wettkampf in der Disziplin KK angestrichen. Die Schützen Jürgen Freimuth (182 Ringe, Platz 1), Bernd König (177 Ringe, Platz 2) und Gerhard Zelter (166 Ringe, Platz 4) erreichen auch hier den 1. Platz in der Mannschaftswertung der Seniorenklasse I.

In der Disziplin Luftgewehr aufgelegt konnten die Schützen René Doll (293 Ringe, Platz 4), Felix Watembach (290 Ringe, Platz 6) und Michael Mehlem (289 Ringe, Platz 7) einen guten 2. Platz in der Mannschaftswertung der Schützenklasse erreichen.

Auch in der Disziplin Kleinkaliber aufgelegt konnten die Kettiger Schützen weitere Podestplätze einfahren. Maxim Braun (275 Ringe, Platz 7), Mike Otto (263 Ringe, Platz 10) und Oliver Ziegler (256 Ringe, Platz 11) sowie Gerhard Zelter (268 Ringe, Platz 6), Bernd König (268 Ringe, Platz 7) und Jürgen Freimuth (266 Ringe, Platz 8) sicherten sich jeweils Platz 3 der Mannschaftswertung in ihrer Klasse.

Mit 267 Ringen konnte Maxim Braun in der Altersklasse den 1. Platz in der Disziplin Luftgewehr freistehend einfahren. Ähnlich gut verlief der Wettkampf für Felix Watembach. Mit 248 Ringen konnte er sich einen guten zweiten Platz in der Schützenklasse sichern.

Veranstaltung mit Jürgen Becker fällt aus


Sehr geehrte Leserin, sehr geehrter Leser,

leider müssen wir die Comedy-Veranstaltung mit Jürgen Becker "Die Ursache liegt in der Luft", die für den 09.09.2020 geplant war, absagen.

Um die Klient*innen unserer Wohnangebote vor den derzeitigen gesundheitlichen Gefahren zu schützen, sieht der Förderverein für die Förder- und Wohnstätten gGmbH Kettig e.V. sich leider zu diesem Schritt gezwungen.

Karten, die bereits im Vorverkauf erworben wurden, werden in der Verwaltung der Förder- und Wohnstätten gGmbH, Anne-Frank-Str. 1, 56220 Kettig, nach Vorlage erstattet (Tel. 02637 9435-0).

Mit herzlichen Grüßen und vielem Dank für Ihr Verständnis

Ute Heumann

Absage AWO-Zeltlager

zelt
Foto: AWO

Liebe Kinder, liebe Eltern,

wie in vielen anderen Bereichen unseres Lebens, ist in diesem Jahr alles anders . . .
So müssen auch wir, in der aktuellen Situation, eine schwere Entscheidung treffen. Erstmalig seit Beginn der Freizeit in den 80er Jahren wird das Zeltlager an Pfingsten leider NICHT stattfinden. Die Gesundheit von Euren und unseren Familien, sowie allen Mitmenschen, steht absolut im Vordergrund und die bewahren wir uns nur, wenn wir mit größter Sorgfalt aufeinander aufpassen!
Wir freuen uns, wenn Ihr im nächsten Jahr wieder mit dabei seid! Bleibt alle gesund!

Euer Betreuer-Team


Kein Wandertag an Vatertag

Vorbeugend zur Eindämmung der weiteren Verbreitung der Coronapandemie wird der traditionelle Wandertag der Kettiger Schützenbruderschaft dieses Jahr nicht stattfinden. Wir wünschen allen Wanderfreunden gesund zu bleiben und freuen uns auf ein Wiedersehen im nächsten Jahr.

Absage der Veranstaltung

Die für den 08.05.2020 geplante Veranstaltung mit dem Vokalensemble cannibale vocale und der Band "Green Gesocks" wird leider abgesagt.

Um die Klient*innen der Facheinrichtung für schwerstmehrfach behinderte Menschen vor den derzeitigen Gefahren zu schützen, sieht der Förderverein für die Förder- und Wohnstätten gGmbH Kettig e.V. sich leider zu diesem Schritt gezwungen.

Karten, die bereits im Vorverkauf erworben wurden, werden in der Verwaqltung der Förder- und Wohnstätten gGmbH, Anne-Frank-Str. 1, Kettig, nach Vorlage erstattet (Tel: 02637 9435-0).

Absage der Dorfmeisterschaft der Kettiger-Hobbyschützen am 28.03.2020

459844 web R K B by uschi dreiucker pixelio.de
Symbolfoto: Uschi Dreiucker, Pixelio.de
Vorbeugend zur Eindämmung der weiteren Verbreitung des Corona-Virus wird die Dorfmeisterschaft nicht wie geplant am 28.03.2020 stattfinden. Voraussichtlich wird die ausgefallene Meisterschaft am 17.10.2020 nachgeholt werden. Nähere Informationen hierzu folgen.

Wir danken allen Hobby-Schützen für ihr Verständnis.

Stefan ließ die Puppen tanzen

300120
Ortsbürgermeister präsentierte als Überraschung Comedian Dietrich aus Fulda

Eine kleine Karnevalssitzung war der Prinzenempfang der Ortsgemeinde Kettig, da den etwa 130 geladenen Gästen im Bürgerhaus ein tolles närrisches Programm geboten wurde.

Weiterlesen

Jürgen Becker kommt nach Kettig

20200126
Der Förderverein für die Förder- und Wohnstätten gGmbH Kettig e.V. hält auch in diesem Jahr wieder einige Leckerbissen in seinem Kulturprogramm „Treffpunkt Cafeteria“ für die interessierte Öffentlichkeit bereit.

Am 02.03.2020, 18.30 Uhr, findet die diesjährige Jahreshauptversammlung mit dem Schwerpunktthema „Neues Therapie- und Fachzentrum der FWS  gGmbH“ statt. Hierzu referiert der Leiter des Therapie- und Fachzentrums, Martin Hansch. Der Eintritt ist frei!

Das Vokalensemble Cannibale Vocale und die Band „Green Gesocks“ laden für den 08.05.2020, 19.00 Uhr, zu einem besonderen musikalischen Event ein.

In diesem Jahr findet auch wieder der beliebte Herbst- und Handwerkermarkt auf dem Gelände der Förder- und Wohnstätten gGmbH in Kettig statt. Save the date: 20.09.2020, 11.00 – 18.00 Uhr. Es erwartet Sie ein interessantes Bühnenprogramm, viele regionale Anbieter und ein reichhaltiges Angebot an leckeren Speisen.   

Es freut uns ganz besonders, dass wir Jürgen Becker aus Köln wieder bei uns begrüßen dürfen! Er wird uns mit seinem neuen Programm „Die Ursache liegt in der Zukunft“ wieder bestens unterhalten: 09.09.2020, 19.00 Uhr.                

Vorverkaufsbeginn und Eintrittspreise werden rechtzeitig veröffentlicht.

Tischtennis Mini-Meister in Weißenthurm und Kettig gesucht

mini

Spiel und Spaß stehen im Mittelpunkt, wenn am Samstag, dem 25.01.2020 die Tischtennis-Spielgemeinschaft Weißenthurm/Kettig zu den Mini-Meisterschaften in die Sporthalle der Anne-Frank-Schule in Kettig einlädt. Den teilnehmenden Kids ist nicht nur ein tolles Erlebnis sicher, sie dürfen sich auch auf Pokale freuen.

Weiterlesen

Licht, Lecker & Musik – Adventszeit in der Förder- und Wohnstätten gGmbH

Wer weihnachtliche Stimmung ohne die Hektik überfüllter Weihnachtsmärkte am Wochenende erleben möchte, der ist im Innenhof der Förder- und Wohnstätten in Kettig an allen vier Adventssonntagen gut aufgehoben.

Von jeweils 16.00 – 19.00 Uhr verwandelt sich die Bühne in ein gemütliches Kaminzimmer, welches zum Verweilen einlädt. Auf Lounge-Möbeln gelümmelt und mit Fell und Decke gewärmt kann man die schöne Beleuchtung anschauen, einen Punsch oder Glühwein genießen und eine leckere Waffel essen. Der Werkstattladen hat geöffnet und bietet last-minute Geschenke - auch für den keinen Geldbeutel.Am 3. Adventssonntag laden zusätzlich die Naturfreunde Kettig sowie der Thilmann-Chor mit Adventsliedern zum Mitsingen ein.

Konzert

2019 10 31 Plakat Kirchenchor u Crowncorx 01 Dez 2019

Tag der offenen Tür zum 5. Geburtstag

100919
Foto: privat
Am 21. September 2019 feiern Gabriele Kohns und Ralf Arnold in der Neugasse 14 in Kettig ein besonderes Jubiläum.
Das von Ihnen geführte Ferienhaus wird seit 5 Jahren von Gästen aus dem In- und Ausland gerne besucht.

Weiterlesen

Kai Kramosta zu Gast im Treffpunkt Cafeteria

100819
Am 25.10.2019 ab 20.00 Uhr ist der bekannte Comedian Kai Kramosta mit seinem Programm „Normal müsste dat halten – Handwerker, Baustellen, Dorfbewohner““ zu Gast in der Cafeteria der Förder- und Wohnstätte in Kettig.

Weiterlesen

Spendenscheck übergeben

210319
Spende anlässlich des Weihnachtsmarktes 2018 für den Sozial- und Kulturfonds der Ortsgemeinde Kettig.

Am Donnerstag, den 14.03.2019, haben die beiden Vorsitzenden der Naturfreunde Kettig sowie der Pfadfinder, Oliver Hartmann  und Lisa Maurer, Ortsbürgermeister Moskopp in seinem Büro in Kettig besucht.

Weiterlesen